Dienstag 30 November 2021

Das Training für die Turnierpaare kann am Mittwoch, den 23. Juni wieder starten.  Wir starten mit den Standardtänzen, am 30. Juni findet dann das erste Lateintraining statt.

Wir werden hier aufgrund der noch vorherrschenden Pandemie in den nächsten Woche maximal 10 Personen gleichzeitig zum Training zulassen können. Daher benötigen wir eine wöchentliche An- bzw. Abmeldung zum Training, um planen zu können. 

Welche Regeln gelten sonst noch?


1. Sollten Sie Krankheitssymptome zeigen, können Sie leider nicht am Tanzen teilnehmen und müssen zuhause bleiben.
2. Im ganzen Haus gelten die üblichen AHA-Regeln (Abstand (min. 1,5 m), Hygiene (Niesen, Husten, gründliches Händewaschen), Atemschutz (Mund-Nasen-Bedeckung)). Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.
3. Die Benutzung der Toilettenanlage ist aktuell immer nur einzeln gestattet.
4. Im gesamten Haus müssen alle Erwachsenen eine Mund-Nasenbedeckung tragen und einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen. Ausgenommen von der Schnelltestpflicht sind vollständig geimpfte Personen oder nachweislich Genesene. Nur auf der Tanzfläche selbst darf die Maske abgenommen werden. Hier sorgt der Trainer für die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen. 
5. Alle Minderjährigen (6 bis 17 Jahre) sind von der Testplicht ausgenommen, müssen aber eine Mund-Nasenbedeckung im Haus der Begegnung tragen.
6. Zur Nachverfolgung im Infektionsfall müssen Anwesenheitslisten mit Namen, Kontaktdaten und Negativnachweis geführt werden. Diese müssen vier Wochen aufbewahrt und dürfen danach vernichtet werden. Sollte es zum Infektionsfall kommen, müssen wir diese Listen dem örtlichen Gesundheitsamt zur Kontaktnachverfolgung zur Verfügung stellen. Daher müssen die auf dieser Liste vermerkten Daten aktuell und vollständig sein. Alternativ ist in unserem Trainingsraum die LUCA App nutzbar.
7. Für Neuinteressierte ist die Teilnahme am Schnuppertraining nur nach vorheriger Anmeldung über den Vorstand möglich. Der Vorstand wird dann entsprechend mögliche Termine benennen. Kontaktdaten der Jugendwartin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 15703537. Das gleiche gilt für Zuschauer. 

Außerdem gibt natürlich grndsätzlich: sollten sich die gesetzlichen Vorgaben ändern, haben diese natürlich Vorrang und wir müssen unser Trainingskonzept dann wieder darauf anpassen. 

Der Vorstand